KrisenTanz Dein Resilienz-Blog

Der Resilienz-Blog für alle, die sich mehr Gelassenheit im Leben wünschen!

Du bist nach einer Herausforderung müde und geschafft, aber glücklich mit dem Erreichten und erholst dich? Dann bist du absolut im grünen Bereich! Oder bist du überfordert oder fühlst dich gar ausgebrannt, schlecht drauf und kaum noch in der Lage, dich zu erholen?? Dann bist du definitiv im roten Bereich!

Stress gehört zu unserem Leben stets dazu, er hat gute und schlechte Seiten. Resilient zu sein bedeutet, mit Stress achtsam und reflektiert umgehen zu können. Und von daher ist Stress für uns ein klares Muss-Thema im Resilienz-Blog „KrisenTanz“!

Was macht dich stark? Entdecke Deine Kraft! Und das ganz praktisch mit dem Energiefass, einer Übung zur Selbstwirksamkeit, zu der dich Roswitha einlädt.

Das Energiefass öffnet dir die Augen für deine individuellen Ressourcen, die dich im Alltag stärken. Es zeigt dir auf der anderen Seite auch deine Krafträuber. Also alles das, was dir Energie entzieht. Eine unkomplizierte und überzeugende Übung für Veränderungen hin zu einem gesunden, erfüllten Leben. Probiere es aus!

Im Blog 008 hat Roswitha dir eine kurze Geschichte zum Thema Selbstwirksamkeit versprochen - und hier ist sie nun.

Wie wir uns fühlen und wie wir handeln, hängt von unseren Gedanken ab! Unser Glaube, unsere Haltung, die Erwartung, mit der wir ans Leben herantreten, zeigt unsere Resilienz und bestimmt unsere Zukunft!

Viel Spaß beim Lesen dieser kleinen Nacherzählung.

Die Dinge selbst in die Hand nehmen, sie steuern und zum Erfolg bringen, egal ob im Job oder privat. Wenn du das öfter schon bewirken konntest, dann hast du in der Regel ein gutes Selbstwertgefühl, ein gutes Selbstbewusstsein entwickelt. Wer diese Selbstwirksamkeit als Kraft besitzt, hat einen prima Verstärker auch für Wohlbefinden und Gesundheit in sich. Jedes Erreichen deines Ziels, das du dir selbst zuschreiben kannst, baut dich weiter auf. Selbstwirksamkeit wird tragende Säule deiner Resilienz. Also: Yes, you can! Und immer schön üben!

Wohlfühlzone, Stretchzone oder Pankikzone – wo befindest du dich gerade mit deinem Privatleben, deinem Job oder einfach nur mit einzelnen Projekten? Jede Zone hat ihre Eigenheiten und fordert uns auf andere Weise heraus. Im Wandel zwischen diesen Zonenwelten hilft dir eine resiliente Haltung, den Boden unter den Füßen nicht zu verlieren. Mach' dich gerne hier mit uns auf den Weg, diese Zonen zu erforschen.

Optimisten leben länger! Das ist bewiesen. Aber es geht auch eine Nummer kleiner bei den Gründen, warum du ein Optimist sein solltest. Denn es bringt ganz einfach mehr Freude im Leben, wenn du eher davon ausgehst, dass die Dinge gut laufen werden. Optimist kannst du werden, denn Resilienz ist ja trainierbar. Und wenn dein Glas doch mal halbleer scheint, zeigen wir dir ganz praktisch, wie du es wieder auffüllen kannst.

Ist Resilienz ererbt oder gelernt? Wäre wichtig zu wissen, denn ererbt würde ja bedeuten, dass nichts mehr zu ändern ist, oder? Denkt man, aber selbst das scheint nur so. Begib’ dich mit uns auf die spannende Reise zu ersten Forschungsergebnissen aus der Epigenetik, die ganz praktische Auswirkungen haben. Denn: Was du tust und erlebst, wirkt sich auch auf deine DNA aus.

Grau ist alle Theorie, von daher rein in die Praxis und in das Erleben. Wir laden dich zu einer Akzeptanzübung ein, und du kannst dir dein persönliches Thema aussuchen, zu dem du einen Schritt zur Akzeptanz gehen möchtest. Nimm gerne diese Hilfe zur Selbsthilfe an. Es wird sicher ein schönes Erlebnis! By the way … du darfst uns auch gern kontaktieren, Fragen stellen und Anregungen geben. Wir freuen uns auf dein Feedback über das Kontaktformular auf dieser Webseite!

Was geschehen ist, ist geschehen und vorbei ist vorbei. Der gute Rat lautet: Schau nach vorn und nicht zurück! Ja, es braucht noch etwas zur Veränderung: Die Akzeptanz bzw. das Annehmen dessen, was war bzw. jetzt ist. Klingt einfach, ist es aber nicht. Verlust ist z. B. für die meisten von uns ein schwieriges Akzeptanz-Thema.
Warum diese Säule der Resilienz so wichtig ist und wie du sie nutzen kannst, erfährst du in diesem Blog-Beitrag. Natürlich auch mit praktischer Übung!

Das Leben ist Veränderung … und auch nicht immer leicht. Ob leichte Verstimmung oder tiefe Krise, für einen Weg zurück in eine gute Balance oder gar nicht erst hinein in die Krise, brauchst du seelische Widerstandskraft. Was macht sie aus? Heute erfährst du etwas über positives Denken, die 7 Säulen der Resilienz und ihre weiteren Bausteine. Die gute Nachricht: Resilienz ist trainierbar! Dazu steht Dir eine erste Übung zur Verfügung!